Dresden: 0351-8491619 - Magdeburg: 0391-7318034 kontakt@gartenbau-md.de

Sächsisches Kabinett beschließt neue Corona-Schutz-Verordnung

In Sachsen hat das Kabinett am Freitag eine neue Corona-Schutz-Verordnung beschlossen. Berücksichtigt wurden die Beschlüsse der Ministerpräsidentinnen und -präsidenten und der Kanzlerin am 5. Januar. Die neue Verordnung gilt vom 11. Januar 2021 bis einschließlich 7. Februar 2021.

Im Wesentlichen gelten die Regelungen der aktuell noch bis zum 10. Januar gültigen Verordnung weiter. Einige Regelungen wurden neu aufgenommen.

Die komplette Verordnung finden Sie hier.

Zu den Regelungen an den Schulen und Kitas (Lockdown für Schulen und Kita bis 7. Februar) informierte das Kultusministerium in einer gesonderten Pressemitteilung: https://www.medienservice.sachsen.de/medien/news/245148

Weitere, für Sachsen gültige Informationen, können Sie auf der folgenden Seite nachlesen: https://www.coronavirus.sachsen.de/amtliche-bekanntmachungen.html#a-8719

 

Sachsen-Anhalt verlängert Lockdown

Sachsen-​Anhalt bleibt bis zum 31. Januar im Lockdown. Schulen und Kindergärten bleiben bis auf eine Notbetreuung geschlossen. Die geltenden Kontaktbeschränkungen werden verschärft. Das sieht die geänderte Corona-​Eindämmungsverordnung vor, die das Kabinett beschlossen hat.

Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff betonte: „Mit der geänderten Verordnung setzt Sachsen-​Anhalt die zwischen der Bundeskanzlerin und den Regierungschefs der Länder am 5. Januar getroffenen Vereinbarungen um.

Die komplette Verordnung finden Sie hier.

Die Pressemeldung zur Verordnung können Sie hier nachlesen: https://www.sachsen-anhalt.de/fileadmin/tx_tsarssinclude/staatskanzlei_08_01_2021_pressemitteilung_sachsen-anhalt-verlaengert-lockdown.pdf