Dresden: 0351-8491619 - Magdeburg: 0391-7318034 kontakt@gartenbau-md.de
Aktuelle Corona-Schutzverordnungen für Sachsen und Sachsen-Anhalt

Aktuelle Corona-Schutzverordnungen für Sachsen und Sachsen-Anhalt

Sachsen:

Eine Zusammenfassung der geltenden Maßnahmen finden Sie unter: »Wir gegen Corona« – sachsen.de

In der Corona-Schutz-Verordnung steht im § 4:

Untersagt ist die Öffnung von Einkaufszentren, Einzel- und Großhandel sowie Ladengeschäften mit Kundenverkehr. Erlaubt ist nur die Öffnung von folgenden Geschäften und Märkten des täglichen Bedarfs sowie der Grundversorgung:

selbstproduzierende und -vermarktende Baumschulen, selbstproduzierende und -vermarktende Gartenbau- und Floristikbetriebe

 

In den Fragen und Antworten zur sächsischen Corona-Verordnung findet sich noch folgende Aussage:

Unter welchen Voraussetzungen ist Click & Collect ab 15. Februar in Sachsen möglich?

  • Öffnen dürfen die von der Schließung betroffenen Geschäfte zur Abholung von bestellter Ware und unter Einhaltung besonderer Hygienevorschriften. Folgende Voraussetzungen sind dabei zu erfüllen:
  • Abzuholende Waren müssen vorab telefonisch oder im Internet angeboten werden.
  • Die Abholung vorbestellter Waren sollte idealerweise unter freiem Himmel, an der Außentür oder über ein Fenster erfolgen. Auch Drive-in ist denkbar, wenn die örtlichen Gegebenheiten dies zulassen. 
  • Bei der Abholung in Ladengeschäften in Passagen oder Einkaufscentern muss die Terminvergabe in gestaffelten Zeitfenstern erfolgen. Alternativ ist ein Warteschlangenmanagement notwendig, z. B. mit der Einrichtung von Warteplätzen, Hinweisschildern etc., welches alle Punkte der Abstands- und Hygienemaßnahmen beinhaltet. Es muss sichergestellt sein, dass eine Ansammlung von Kunden vermieden wird. 
  • Verkaufspersonal und Kunden müssen außerdem eine FFP2-Schutzmaske oder medizinische Maske tragen, wie sie generell beim Einkaufen und im ÖPNV seit 28. Januar in Sachsen verpflichtend sind.
  • Der Bezahlvorgang sollte kontaktlos erfolgen, z. B. im Voraus, auf Rechnung oder online.

 

Sachsen-Anhalt:

In Sachsen-Anhalt dürfen ab 1. März auch Blumengeschäfte, Gärtnereien Gartenfachmärkte und Baumärkte öffnen

Die aktuellen Verordnungen finden Sie hier: https://coronavirus.sachsen-anhalt.de/amtliche-informationen/ 

Zur Lesefassung der ab 1.3. gültigen s.-a. Verordnung geht es hier entlang: Klick

Regionalversammlung 2021 findet online statt

Regionalversammlung 2021 findet online statt

Aufgrund der aktuellen Lage ist es nicht möglich, die für Januar 2021 geplanten Regionalversammlungen als Präsenzveranstaltung stattfinden zu lassen. Um unsere Mitgliedsbetriebe dennoch mit aktuellen Informationen zu versorgen, wird es am 20. Januar 2021 in der Zeit von 9:30 Uhr bis 11:30 Uhr einen Livestream geben.

Wir haben uns neben den Verbandsaktivitäten für 2021,  auf drei  weitere Themenfelder begrenzt:
Recht & Steuern, Energie und Sortiment Beet- & Balkon.

Damit Informationen für Sie so passgenau wie möglich sind, benötigen wir Ihre Mithilfe, in dem Sie uns zu den jeweiligen Themenfeldern Ihre Fragen vorab per Mail zusenden. Bitte senden Sie uns unter Angabe des Themenfeldes Ihre Fragen bis zum 12.01.2021 an: kontakt@gartenbau-md.de

Die entsprechenden Zugangsmöglichkeit für den Livestream werden wir rechtzeitig per Mail versenden.

 

Themen und Referenten

Recht & Steuern

Herr RA Torsten Schuh
Mit Informationen zu Recht und Steuern im Allgemeinen und zu spezielle Fragen zum Arbeitsrecht, Kurzarbeit und Mindestlohn, Umsatzsteuer oder Coronabeihilfen.

Um zielgenau auf Ihre aktuellen Fragen für diesen Themenbereich eingehen zu können, senden Sie uns diese bitte per Mail kontakt@gartenbau-md.de bis zum 12.01.2020 zu. Im Livestream werden dann diese Fragen beantwortet.

 

Energie

Herr Dr. Hagen Hilse von der Firma GICON
Neben dem Fachpersonal ist die Energie ein wichtiger Bestandteil für den Erfolg gärtnerischer Produkte sowohl in qualitativer als auch betriebswirtschaftlicher Sicht.
Die Energiewende betrifft alle Bereiche der Gesellschaft und wird auch in unserer Branche zu neuen Wegen führen. Zu diesem Themenfeld Energie, wird Herr Dr.-Ing. Hilse von der Firma GICON eingeladen. Er ist einer der Fachleute, welche vor zwei Jahren das Projekt „Wissenstransfer zur Energieeffizienz im Gartenbau“ bearbeitet haben (siehe u.a .: https://www.gicon.de/geschaeftsbereiche/geu/et/energieeffizienz-im-gartenbau.html).
Außerdem ist er beim BLE gelisteter Sachverständiger für das „Bundesprogramm zur Förderung der Energieeffizienz und CO2-Einsparung in der Landwirtschaft und im Gartenbau“.
Herr Dr. Hilse wird zunächst einen Überblick über aktuelle Entwicklungen geben und im Nachgang Fragen beantworten rund um Einsparpotentiale, Auswirkung der CO²-Abgabe, den Energiemarkt etc.

Um zielgenau auf Ihre aktuellen Fragen zum Thema Energie eingehen zu können, bitten wir Sie diese Fragen schon vorab per E-Mail bis spätestens zum 12.1.2021 an die Geschäftsstelle des Gartenbauverbandes kontakt@gartenbau-md.de zu senden.

 

Sortiment

Frau Beate Kollatz vom LfULG Pillnitz
Frau Kollatz zeigt die Beet- & Balkonpflanzen die sich 2020 auf dem Probefeld bewährt haben und für 2021 ein Highlight sein könnten.

Um zielgenau auf Ihre aktuellen Fragen zum Beet- & Balkonpflanzensortimente eingehen zu können, bitten wir Sie diese Fragen schon vorab per E-Mail bis spätestens zum 12.1.2021 an die Geschäftsstelle des Gartenbauverbandes kontakt@gartenbau-md.de zu senden.

 

Wir werden versuchen, dass alle Fragen im Livestream beantwortet werden.

Eine Aufzeichnung des Livestreams als Video und dessen spätere Zurverfügungstellung ist leider nicht möglich.